Layout zum Crop in Bonn

Der Tag X steht schon fest und Bine & ich freuen uns riesig drauf, mit den tollen Mädels einen schönen Tag zu verbringen. Bettina hat sich bestimmt wieder etwas Tolles ausgedacht 😀 . Das Layout wurde gesponsert von Irish Teddy – und daher kam die Visitenkarte natürlich direkt mit drauf!!! Witzig fand ich den Fächer mit zu verarbeiten 😀 Die Blüten sind von SU und passten super dazu (ein kleiner Reim…hihi).

Das Album, dass ich beim Crop Royal gefertigt habe, zeige ich euch auch nochmal:

Ich bin schon so gespannt, wen ich diesmal alles treffen werde….

Seid lieb gegrüßt,

Meli ❤

Mittel gegen aufkommenden Weihnachtsstress

Seid ihr auch jedes Jahr aufs Neue gestresst, obwohl ihr euch immer wieder vornehmt: Nächstes Jahr mache ich es anders! ?

Ich kenne eigentlich fast nur solche Menschen um mich herum…

Für ganz schlimme Fälle habe ich nun eine Lösung gefunden 😀

Ich hoffe, ihr findet die Idee auch witzig. Schreibt einfach eure Meinung oder heute Ideen zum Thema Weihnachtsstress in den Kommentar.

Ales Liebe,

Meli

Witchwatchchallengeclub No.24 „Buchstaben“

Wusstest du schon, …

… dass es ABC-Inseln gibt?
Im Südosten von Alaska liegen die Inseln Admiralty Island, Baranof Island und Chichagof Island des Alexander-Archipels. In der Karibik liegen die ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao

… die Länder Argentinien, Brasilien und Chile auch als ABC-Staaten Südamerikas bezeichnet werden?

… dass Kalligrafie, die Kunst des schönen Schreibens von Hand ist?
Wer eine schöne Handschrift hat, ist zu beneiden. Kalligrafen sind die Künstler der Handschriften. Ihre Schriftzeichen sind nicht nur schön, sondern sollen auch Gefühle widerspiegeln. Chinesische Schriftzeichen werden von Kalligrafen schwungvoll gemalt, ohne den Pinsel abzusetzen.

Meine Tochter lernt leider nicht mehr die Schreibschrift, die ich persönlich wundervoll finde…aber die Hauptsache ist, dass sie Spaß hat! Und den hat sie allemal! Nun ist sie schon in der 2. Klasse und ich habe endlich mal das angefangene Layout von der Einschulung fertiggestellt…:-D

Ich hoffe, es gefällt euch, denn darin übe ich noch…

So, nun hüpft mal rüber zu den anderen Hexen und unseren beiden Gastdesignern:

Witch Watch Challenge

Es erwarten euch tolle Werke!!!

Seid lieb gegrüßt,

Meli

Crop Royal 2016 – der Bericht

Das war ein wundervolles Wochenende mit wundervollen Frauen (und dies ist nur ein Teil davon)!!!

14439027_1076340342415564_557526011_o-1

Das muss einfach mal so gesagt sein. Ein wunderbare Stimmung hatten wir, eine absolut geniale Location,

superschöne Tauschkarten,

ein tolles Goodie-Bag,

DSC01973.jpg

ein tolles Make & Take von Nicole (Scrapbookladen),

tolle Shops (Scrapbookladen & Auf deine Weise)

DSC02043.jpg

hammertolle Gewinne für JEDEN,

DSC02025.jpg

so liebevolle Geschenke von lieben Menschen,

dsc02026

leckeres Essen von nettem Personal,

DSC02023.jpg

Spaß, Spaß, Spaß,

tolle Projekte

und eine unglaublich nette und unterhaltsame Gastgeberin: Miriam hat das Wochenende wirklich so liebevoll organisiert – wir haben uns SOFORT wohl gefühlt!!! Als erstes wurde unser Küken Nora nach vorne geholt und durfte ihren eigenen Geburtstagsküchen auspusten. Dann ging es nach einer Einleitung direkt los mit den ersten Workshops. Die anderen Karten von Julia werde ich allerdings noch zu Hause nacharbeiten (sie hatte echt tolle WS-Ideen!!!), das gleiche gilt für die beiden Alben (Fotos unten).

Aber ich habe schon Ideen und werde es euch auch direkt zeigen, sofern sie fertig sind.

Vielen, vielen Dank, liebe Miriam! Das war ein echt tolles Wochenende!!!

(Ich habe von deinem Blog einfach mal das Gruppenfoto geklaut)

img_0012

Liebe Grüße auch an alle anderen Mädels!

Meli ❤

‪#‎KreativChallenge‬ Mal wieder ein Layout

Hatte ich nicht irgendwann gesagt, ich habe es nicht so mit Layouts?

Irgendwie versuche ich mich immer öfter daran…und Spaß macht es auch ungemein 😀

 

Dieses Layout bekommen meine Schwiegerellis nachträglich zum Hochzeitstag geschenkt. Die Jahreszahl habe ich versteckt 😀  Leider hatte ich es nicht pünktlich fertig – aber so kleine Überraschungen, mit denen man nicht rechnet sind doch immer toll ❤

Ich wurde von Petra Kurt zur ‪#‎KreativChallenge nominiert und dies ist mein erster Tag.

Ich nominiere Susu (Susanne Girmann), da sie einfach wundervolle Stempel selbst kreiert und tolle Sachen zaubert…..

Liebe Grüße,

Meli

Crop in Pott -meine fast letzten UFOs :-)

Der Crop im Pott fand erst „kürzlich“ (naja gut, es war im Februar…hihi) in Bochum statt und einige Projekte habe ich leider nicht fertiggestellt bekommen. Dazu gehörte ein Layout von dem WS mit Alexandra Boehnke. Das hier habe ich nun mit meinen Farben hier zu Hause umgesetzt:

DSC00983LO2LO3

Gefällt mir richtig gut, muss ich sagen. Das Material war in unserem Kit enthalten.

Ein weiteres tolles Kit haben wir von Nicole vom Scrapbookladen bekommen….und ich habe es tatsächlich bis jetzt nicht verarbeitet bekommen…**Schande auf mein Haupt**.

DSC00974.jpg

Vielen Dank, liebe Nicole!

Und vor allem auch dir, liebe Conny – für das ausgeprochen tolle Wochenende!!!!

Das Gute an den Ufos ist ja, dass man auch immer wieder in Erinnerungen schwelgen kann 😛

Liebe Grüße,

Meli  ❤

CAR 2016 – so war es……..

Wenn der Alltag mich nicht direkt überrollt hätte, wäre ich immer noch im CAR-ON-Modus und würde meine CMCs, Ufos, fertigen Werke und Einkäufe streicheln. So zwischendurch muss das aber auch sein……denn es war mal wieder ein ausgesprochen schönes Wochenende mit tollen Mädels!

Susu ist wie im vergangenen Jahr zu mir gekommen und wir sind – same procedure as last year – nach 2 Kaffeelängen dann gemeinsam gestartet. Leider mussten wir feststellen, dass unser neues Auto einen wesentlich kleineren Kofferraum hat….(gut, dass wir nur zu zweit waren…..hihi)

Ein Halt bei Haribo in Bonn war trotzdem notwendig und für die Leckereien war natürlich auch noch Platz….;-)

Angekommen im Haus Oberwinter in Remagen hat uns Steffi schon erwartet. Was für eine tolle Begrüßung!!! Wir kannten uns nur über Facebook – und es ist schon toll, sich nun mal persönlich kennenzulernen. Auch die anderen Mädels trudelten nach und nach ein. Ich habe mich auch sehr auf Nadine gefreut, die sich mit uns das Zimmer geteilt hat.

Die beiden haben sogar etwas für uns mitgebracht **freu**

Leider habe ich es nicht geschafft, etwas fertigzustellen. Die angefangenen Tütchen lagen brav zu Hause….aber ich weiß ja wo sie wohnen 😀

DSC00212.jpg

Nachdem wir die Zimmer bezogen haben und Nadine den Schock über ihr Feldbett überwunden hat, gab es Abendessen, und der erste Workshop mit Nina Menden folgte direkt im Anschluss.

Susu und ich haben uns wieder Rotwein mitgebracht, da wir keine Cocktails mögen. So kann man es sich doch wirklich gut gehen lassen……

Nina hat in ihrer gewohnt quirligen und süßen Art einen tollen Workshop zum warm werden für uns organisiert.

Viel geschafft haben wir nicht – dafür gab es zu viel zu erzählen….und wir haben es ernsthaft bis 2 Uhr noch ausgehalten. Danach sind wir ins Bett gefallen und selbst Nadine hat sich auf ihr Feldbett gefreut.

Am nächsten Morgen haben wir uns aus dem Bett gequält – aber die Vorfreude auf die kommenden Workshops war schon groß…….Nach dem Frühstück hat uns Shimelle auf Englisch das ‚How to‘ der Layoutgestaltung eingeführt. Alles habe ich nicht verstanden – aber einige Grundregeln sind hoffentlich hängengeblieben.

Im Anschluß an den Workshop war erstmal rumalbern angesagt…..**ohne Worte**

Susu und ich hatten herrlich viel Spaß!!!

Nach dem ausgesprochen leckeren Mittagessen ging es direkt weiter mit Katharina Frei  (Whiff of Joy). Sie hat für uns 3 Karten vorbereitet und uns ein ausgesprochen großzügiges Arbeitsmaterial (Stempel, Stanzen und Papier) zur Verfügung gestellt. Dazu haben wir eine passende Kartenbox gestaltet. Ich fand es interessant mal mit ganz anderen Farben etwas zu arbeiten.

Nicole vom Scrapbookladen war mit ihrem tollen Shop wieder vor Ort und hat dort ein ‚Make and take‘ angeboten.

DSC00186.jpg

Ein wunderschönes Album, welches Nadine und ich sogar 2x machen „mussten“. Leider habe ich gerade kein Foto – aber das folgt in den nächsten Tagen! Versprochen!!! Klar musste auch ordentlich geshoppt werden 😀

Zum krönenden Abschluss des Tages gab es noch eine Verlosung – wo ich es echt geschafft habe mit 30 Losen NICHTS zu gewinnen, während eine andere Teilnehmerin mit 20 Losen 5 Gewinne abgestaubt hat. Aber ich habe wirklich NIE Glück (Lotto habe ich längst aufgegeben) und versuche es doch immer wieder. Am Sonntag gab es bei Barbara ja noch eine kleine Verlosung beim Abschlussworkshop – und da hatte ich doch glatt das Glück, Etiketten von Heidi Swapp abzustauben **freu**

DSC00213.jpg

Wer jetzt denkt, wir wären danach müde ins Bett gegangen, hat sich geirrt…:-P   Nachdem wir wieder sehr spät im Bett waren, haben Nadine und ich noch ewig gequatscht. Wann sieht man sich auch mal.

Am Sonntag durften wir uns nach dem Frühstück auf einen Workshop mit Nina Menden freuen. Sie hat ein Album mit einem Snap Pap-Einband vorbereitet, was ja im Moment DER Renner überhaupt ist.

DSC00180.jpg

Fotos von meinem Album zeige ich bald, wenn es fertig ist.

Im Anschluß haben wir wieder mal lecker gespeist…..das Essen war wirklich erwähnenswert lecker.

DSC00177

Gestärkt und doch etwas schwerfällig von den 2 Tellern + Salat, denen ich nicht widerstehen konnte, ging es dann in den „Abschlussworkshop“ von Barbara Haane.

Ehrlich gesagt ist das Album, welches sie für uns vorbereitet hat auch mein persönliches Highlight.

Mehr dazu gibt es übermorgen auf meinem Blog 🙂

Natürlich wurde auch zwischenzeitlich immer mal geschlemmt…….

DSC00191.jpg

Unser Tisch war eine ausgesprochen tolle und lustige Truppe. Gabi und Andrea (nicht auf dem Foto) waren zwar organisatorisch ordentlich unterwegs – aber eine sehr lustige und unterhaltsame Bereicherung!!! Danke für das tolle Wochenende ❤

DSC00197.jpg

HACHZ….war das schön…….und viel zu schnell vorbei!

Einen kleinen Wermutstropfen habe ich jedoch mitgenommen:

Sooo viele CMCs konnte ich nicht tauschen – und dafür habe ich extra Nachtschichten eingelegt, um für alle 81 Teilnehmer eine parat zu haben. Denen, die keine vorbereitet haben, habe ich trotzdem eine angeboten. Aber auch da habe ich eine Abfuhr bekommen, weil ‚kein Interesse bestand‘. Da war ich schon etwas enttäuscht. Aber die erhaltenen Karten erhellen die Stimmung sofort wieder!!! So tolle Karten! Die werde ich alle in Ehren halten!

DSC00184.jpg

Ich drücke alle Mädels nochmal virtuell und finde es ausgesprochen schade, dass wir so weit auseinander wohnen.

Hoffentlich bis bald!

Meli ❤