Technik Blog Hop

Herzlich Willkommen zu unserem Technik Blog Hop

Ich liebe es, ein Teil davon zu sein und etwas Neues zu auszuprobieren. Diese Mal ist es nichts sensationelles – aber ich fand es doch sehr schön. Den Namen der Technik kann ich nicht benennen – aber ich zeige gerne die Ergebnisse:

Ich habe erstmal ein Teelicht bearbeitet – den Dochthalter herausgenommen und mein mit dem Kreisstanzer ausgestanztes „Hugs“ in die Halterung gelegt, den Dochthalter DARUNTER, ein kleines Loch für den Docht ausgespart und dann alles wieder zusammengebaut…wenn ich es schlecht erklärt habe, mache ich gerne step by step Fotos.

In den Projekten habe ich es größer ausgestanzt – aber für das Probeprojekt habe ich es bei 1″ belassen. Es war ja wichtig zu zeigen, was beim Anzünden der Kerze herauskommen soll 😀

Für mein Lichtlein habe ich eine Verpackung geschnitten und geprägt – und jetzt kommen wir zum eigentlichen Projekt:

Die Verpackung habe ich mit unserem neuen Prägefolder „Bütenregen“ geprägt und für euch zum Zeigen einmal erst mit Kerzenwachs eingerieben und erst dann mit dem Fingerschwamm koloriert und zum Vergleich direkt koloriert. Erkennt ihr den Unterschied????

Unsere Framelitsformen „Liebesgrüße“ sind ja auch so vielseitig einsetzbar…..

fullsizeoutput_4776fullsizeoutput_4777fullsizeoutput_4778fullsizeoutput_4779

Meine Kolleginnen haben sich auch alle etwas ganz Besonderes einfallen lassen – hüpft unbedingt weiter und lasst euch inspirieren!!!

 

1. Kerstin Cornils

2. Mona Marquardt

3. Stefanie Seyfried

4. Daniela Kröpfl

5. Gesche Preißler

6. Kerstin Meyer

7. Silke Maier

8. Kirstin Sauter

9. Helke Schmal

10. Kerstin Put

11. Angela Köber

12. Christiane Heinrich

13. Beate Spuhler

14. Alina Ulepic

15. Karin Harms

16. Melanie Leppeck – du bist hier

17. Christiane Knapp

18. Petra Wenninger

19. Angelika Schmitz

20. Susanne Schöder

21. Petra Kurth

22. Gabi Hinz

23. Daniela Scholz

24. Christin Büchel

25. Marlies& Kirsten

26. Britta Timm

27. Conny Pfister

28. Claudia Bieg

 

Teilnehmen möchte ich mit meinem Projekt bei Challengeupyourlife und bei der Krativtanten-Challenge – beide haben das Thema „Herzen“.
Liebe Grüße,

Meli ❤

Stampin HOP der Demonstratoren Blog Hop „SAB + Frühling-/Sommerkatalog“

15732166_10207676185733285_5638921262530482499_o

Herzlich Willkommen zu unserem wunderbaren Blog Hop zur SALE-A-BRATION + zum Frühling-/Sommerkatalog 2017. Es gibt wieder so viele tolle neue Stempel, Stanzen, Sets, Designerpapiere, Bänder und so viel mehr…..aber seht selbst…

In das SAB-Set „Das gelbe vom Ei“,  dass ihr für 60 Euro Bestellwert gratis dazu bekommt habe ich mich SOFORT verliebt. Dieses „verrückte“ Huhn… -oder ist es ein Truthahn???- bringt mich immer wieder zum Schmunzeln. Entstanden sind 4 verschiedene Kullerkarten, die bereits ihrem Empfänger bestimmt sind 🙂

 

Hier nochmal alle zusammen:

fullsizeoutput_4724

Dazu gäbe es Gutscheine:

fullsizeoutput_4729.jpeg

Ich hoffe, meine Idee hat euch gefallen und ich bin sicher, dass ihr noch viele geniale Werke auf der Liste finden werdet….alle Teilnehmerinnen haben sich sehr viel Mühe gegeben und freuen sich sehr auf ein Feedback.

Hier noch die Liste aller Teilnehmerinnen, die allesamt wundervolle Werke gezaubert haben:
1. Sabrina Heilmann
2. Kerstin Cornils
3. Sandra Eckert
4. Monis Tischgedeckt
5. Silke Maier
6. Angela Köber
7. Stefanie Walther
8. Jenny Reubert
9. Melanie Leppeck – du bist hier
10. Doro Schirm 

Liebste Grüße,

Meli ❤

Lange Halloween Nacht 2016 – Eine Unheilvolle Melodie Part 6

lange-halloween-nacht-quer-orange

Du kommst sicherlich von Nicole und wie Jolandas Geschichte endet, erfährst du nun bei mir.

part-6-neu

Jolanda schritt auf die Tür zu und klopfte dreimal an. Ihr Herz schlug wild in ihrer Brust. So etwas hatte sie noch nie getan. Man hatte ihr sogar hiervon eindringlich abgeraten. Sie erinnerte sich an das Getuschel und die Gerüchte. Wenn sie schlau wäre, würde sie weglaufen, dachte sie, doch sie war zu weit gegangen, zu neugierig, um nun umzukehren. Sie wollte den Klang dieser Stimme erneut hören, der Quelle ihrer Entzückung auf den Grund gehen. Sie hatte sich noch nie lebendiger und vollkommener gefühlt und sie wollte mehr davon. Es war zu spät, um umzukehren. Von drinnen erklangen leise Schritte und dann öffnete sich die Tür zaghaft unter behäbigen Knarren. Eine gedrungene Gestalt lugte durch den sich geöffneten Spalt. Er war nicht groß und mit einem dunklen Umhang bekleidet. Als er die Besucherin sah, eroberte ein Lächeln das Gesicht und entblößte damit kleine, spitze Eckzähne. „Komm rein, ich habe dich bereits erwartet“, frohlockte er und öffnete die Tür noch einen Spalt weiter. Er zückte sein Handy und tippte rasch an seinen guten alten Freund Dracula eine WhatsApp:

Diese EssenslieferungsApp funktioniert wirklich prima!

Ab in den App-Store, fix runterladen und in die Nacht hinausfliegen…

Wenn du die Geschichte nochmal lesen möchtest, hier nochmal die Blogliste:

1. Part: 19.00Uhr: Helen Henke
2. Part: 20.00 Uhr: Kirstin Sauter
3. Part: 21.00 Uhr: Daniela Astor
4. Part: 22.00 Uhr: Claudia Cbra
5. Part: 23.00 Uhr: Nicole Rieger
6. Part: 24.00 Uhr: Melanie Leppeck – du bist hier

Wir wünschen euch eine schaurig schöne Halloween-Nacht.

Helen, Kirstin, Daniela, Claudia, Nicole und ich

©der Geschichte: Claudia 

 

 

 

Blog Hop „Herbst & Halloween 2016“

suhall11

Herzlich Willkommen zu unserem Team Blog Hop zum Thema Herbst und Halloween 2016!!!

Nun lehnt euch zurück und hoppt euch durch die Blogs…eine wundervolle Art, den Montag  und bei uns den ersten Ferientag zu starten 😀

Nun kommen wir auch schon zu meinen Projekten und beginnen mit lieben Herbstgrüßen

und bereiten uns mit organisiertem Kürbis schnitzen auf Halloween vor.

Kennt ihr eigentlich schon die Geschichte vom verwegenen Hufschmied Jack – aus Irland?
Nein?
Dann mal viel Spaß beim Lesen.

Ja, Ja, der Jack aus Irland, war ein rechter Kneipengänger und Trunkenbold.
Als er sich wieder einmal, am späten Abend vor Allerheiligen, in seinem Pub in Irland befand und wie immer schon sehr viel getrunken hatte, stand auf einmal ganz plötzlich der Teufel neben ihm und wollte seine Seele holen.
Jack erschrak natürlich, da er aber ein helles Köpfchen war, viel ihm da ein netter Streich ein.
Er bat den Teufel darum, ihm noch einen Drink zu spendieren. Da der Teufel kein Geld dabei hatte, verwandelte er sich selber in eine Münze, um den Wirt zu bezahlen. Unser Jack zwar betrunken aber nicht dumm, schnappte sich das Geldstück, legte es in seine Geldbörse und verschloss diese.
Da sich in der Börse ein silbernes Kreuz befand, war es dem Teufel nicht möglich zu entkommen. Da er aber jammerte und bettelte, ließ sich Jack auf einen Handel mit ihm ein.
Der Teufel bot Jack an, ihn 10 Jahre zu verschonen, wenn er ihn frei ließe. Jack schlug ein und der Handel war beschlossen und der Teufel wieder frei.
Nach 10 Jahren allerdings, am Abend vor Allerheiligen, stand der Teufel wieder auf der Matte und forderte sein Recht ein.
Unser Jack, (wie schon erwähnt, kein dummer Mann) bat ihn um einen letzten Gefallen: Seine Henkersmahlzeit solle ein Apfel sein, den der Teufel ihm pflückte.
Als der Teufel sich dann daran machte, den Apfel zu pflücken . . . ritzte Jack ganz flugs ein Kreuz in die Baumrinde. Nun saß der Teufel fest, da er nicht mehr vom Baum steigen konnte.
Jack ließ sich erneut auf einen Handel mit ihm ein. Der Teufel sollte seine Freiheit bekommen, wenn er versprach, Jacks Seele niemals wieder holen zu wollen. Als der Höllenbewohner einwilligte, entferne Jack wieder das Kreuz, und der Teufel war frei.

Wie das Leben so spielt, die Jahre vergehen und als Jack dann starb, bat er am Himmelstor den Petrus um Einlass. Da schüttelte Petrus den Kopf und machte ihn darauf aufmerksam, dass er wahrlich kein braver Mann gewesen ist. Er wurde in die Hölle geschickt.
Aber es ist wirklich kaum zu glauben, als er da ankam wurde er geradewegs wieder weggeschickt, da der Teufel im ja versprochen hatte, niemals seine Seele zu holen.
Der Teufel schickte ihn zurück, woher er gekommen war; und weil es so eine eklige Witterung war und der Weg so weit, bekam der Teufel Mitleid und schenkte Jack eine glühende Kohle direkt aus dem Höllenfeuer. Jack steckte dieses Kohlenstück in eine ausgehöhlte Runkelrübe, damit er wenigsten auf dem Weg etwas sehen konnte.

Und das war auch schon die ganze tragische Geschichte unseres Hufschmiedes Jack O’Lantern. Jack mit der Laterne…. seine Seele wandert nun jedes Jahr, in der Nacht vor Allerheiligen, mit seiner Rübenlaterne durch die Lande.

Aufgepasst . . . vielleicht trefft ihr ihn mal!!!

Nun kommen wir auch zu meinem abschließenden Projekt, um auch Halloween nicht ganz außen vor zu lassen:

Ich hoffe, meine Projekte haben euch gefallen.

Ihr dürft euch die tollen Werke der anderen Teammitglieder auf keinen Fall entgehen lassen!!! Wahrscheinlich kommt ihr von Christina, die sich auch wieder etwas Tolles einfallen lassen hat und sich offensichtlich in das gleiche Stempel-und Stanzenset verliebt hat und von hier könnt ihr direkt weiter hoppen zur Sofia, die euch eine Karte mit Embossing- und Aquarelltechniken zeigen wird.

subhba10subhne10

Und hier sehr ihr noch die komplette supertolle Team Blog Hop Truppe:

Christina Villanova 
Melanie Leppeck – ihr seid hier
Sofia
Kirstin
Samia
Ela
Maria
Bine
Simone
Claudi
Yvonne
Janine
Petra
Janina

Ich wünsche euch einen sonnigen Herbstmontag ❤

Liebe Grüße und viel Spaß beim Hoppen….

Meli

Technik Blog Hop 2 **Ombre Technik**

Herzlich Willkommen zum

Logo Blog Hop.png

Huhu – du kommst sicher gerade von Claudias Beitrag. <3-lich Wollkommen zum 2.Technik Blog-Hop !

Ich habe mir zum Thema „Ombré“ einige Projekte überlegt:

Bei den oberen Karten sehen wir einen Ombré-Aquarell-Hintergrund als Hintergrund auf den Karten. Eine You-Tube-Anleitung dazu gibt es natürlich auch. Benutzt habe ich die neuen Stempel und Incolours von Stampin’UP!, da sie danach geschrien haben, eingeweiht zu werden 😀

Bei diesen 3 Karten habe ich ebenfalls die neuen Stempel eingeweiht – und diese mit den Fingerschwämmchen mit Pfirsich pur, Flamingorot und Zarte Pflaume ansteigend getupft. Das Cocktailglas bekommt daher eine wunderschöne Farboptik. Auch der Hintergrund ist entsprechend gestaltet mit dem Stempel Watercolor Wash.

Diesen Stempel habe ich mit unseren wundervollen Stamp’nWrite Stiften coloriert. Man wahnsinnig tolle Effekte damit erzielen.

Ich hoffe, ich habe euch nun etwas näher an die Ombré-Technik herangeführt.

Die anderen Teilnehmer unseres Blog Hops haben so tolle Projekte für euch vorbereitet. Hüpft mal rüber und klickt euch durch die einzelnen tollen Blogs. Vielleicht lasst ihr noch den einen oder anderen lieben Kommentar da? Ich entschuldige mich erstmal für meinen verspäteten vollständigen Beitrag. Die letzten Fotos sollten gestern nach einem tollen Tag mit meiner angehenden Schwägerin eingepflegt werden – aber meine Migräne hat mir meinen Plan vereitelt. Aber nun wird es gerade wieder. Ich wünsche euch einen gemütlichen Wochenendausklang ❤

Kerstin Cornils 
Christiane
Claudia
Melanie – bist gerade hier
Stefanie
Daniela
Ingrid
Gesche
Britta
Susanne
Conny
Beate
Kerstin
Petra
Angela
Verena
Mona
Heike
Kirsten & Marlies
Angelika
Katja
Margarete

Liebe Grüße,

Meli

Demonstratoren Stampin´Hop der Blog Hop

13220976_10206080457601079_8958985323110522741_n

Der neue Katalog ist daaaaaaaaa!!!!

Wir „Bastlerinnen“ alle haben ja viele Ideen – und doch meist so unterschiedliche Umsetzungen.

Da macht es doch wirklich Sinn, einen Blog Hop ins Leben zu rufen, um alle Ideen gebündelt zu zeigen.

Ihr kommt sicher von Sabrinas Blog und nun darf ich euch meine „Ideen“ zeigen:

Her it is (zum Vergrößern nur auf das Foto klicken):

Das Swirly Bird -Stempelset ist wirklich einfach nicht wegzudenken. Ein Allrounder-Set, das zu allem passt. Das neue Washi „Kunterbunt“ kann sich auch sehen lassen und ist vielseitig kombinierbar. Das Stempel-Set „Pop of Paradise“ mag ich auch nimmer missen. Dabei war ich erst so skeptisch. Kennt ihr das?  Meine sandfarbene Geschenktüte habe ich mit einer kleinen Wäscheklammer verziert, die 3 Blätter , einen Flamingo und einen Banner dekorativ präsentiert.

Isabelle war auch kreativ und hat sich etwas ganz Tolles für euch einfallen lassen.

Hier liste ich nochmal alle Teilnehmerinnen auf, falls ihr direkt von hier zu den diversen Blogs hüpfen mögt. Klickt einfach nur auf den Namen.

Sabrina Heilmann 
Melanie Leppeck – du bist gerade hier….
Isabelle Sachs
Alexandra Pilzweger 
Angela Köber 
Nicole Dürrwang
Doro Paragua 
Melanie Igelbrink
Sandra Black 

Ich wünsche euch allen ein wundervolles WochenENDE (da darf man am Sonntag von sprechen) und einen angenehm ruhigen Wochenbeginn!

 

Seid lieb gegrüsst,

Meli

Stampin‘ Up! Blog Hop Frühjahr-/Sommerkatalog und SAB 2016

bh_fsk11

Laange, lange habe ich überlegt, was ich euch zeigen möchte, da meine Kolleginnen auch immer so tolle Ideen haben. Zwei meiner aktuellen Lieblingssets standen zur Auswahl: Liebe ohne Grenzen oder Vollkommene Momente. Selbst die dazugehörigen Designerpapiere sind einfach nur schön. Aber seht selbst:

Ich habe mich für das Set Vollkommene Momente entschieden….und wollte mal etwas verspielter und bunter und anders sein als sonst 🙂

Eine Teetüte habe ich gefüllt mit Caipirinha-Tee (hmmm…lecker – und der duftet…..) und mich an der Verzierung erstmal ordentlich ausgelassen:

DSC09037

Da es ein Geburtstagsset werden soll, fand ich Wellness passend. Dazu habe ich eine Take-out-Box genommen, ordentlich verziert –

DSC09035

und mit einem Badesalz, einem weiteren Entspannungstee, einer Badeente, einem Teelicht und einem sich auflösenden Waschlappen gefüllt.

Natürlich darf eine Karte nicht fehlen 🙂

DSC09039

Hier nochmal alles zusammen:

DSC09031

Ich hoffe, den Geschmack des einen oder anderen getroffen zu haben.

In den nächsten zwei Tagen folgen weitere Beispiele, die ich euch zu dem Set zeigen möchte.

Und nun klickt einfach auf die Pfeile – wenn ihr von Peggy kommt, dann klickt auf next, um zu Melanie zu gelangen – und umgekehrt 😉

bh_fsk12bh_fsk13

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Hoppen und eine angenehme, verschneite Woche!!!

 

Hier seht ihr nochmal alle Teilnehmerinnen aufgelistet:

Marion
Heike
Tina
Christina
Annemarie
Eva
Kirstin
Steffi
Janine
Miri_Hase
Sofia
Chrissy
Anja
Yvonne
Simone
Caro
Melli
Claudia
Ulla
Kati
Johanna
Jessica
Janina
Ela
ChristinaD
Meli – hier seid ihr gerade
Melanie
Jenny
Tanja
Michaela
Petra
Bine

Liebe Grüße,

Meli