DIY Türkischer Apfel-Sirup mit Anleitung

Wir brauchen Zucker, ganz viel Zucker….es wir immer dunkler, dunkler und dunkler.

Whoooop – Zeit für einen neuen Sirup!!!

fullsizeoutput_3fd0

türkischer Apfel-Sirup ist superlecker und geht als „Mitbringsel“ immer!!!

Unbedingt nachmachen, verlinken, kommentieren,…..ich würde mich riesig freuen!!!

 

Alsooooo:

 

Ihr braucht

  1. 1 Packung türkischer Apfel Tee (oder eine andere Sorte)
  2. 1, 5 l Wasser
  3. 500 g Gelierzucker 2:1
  4. 25 g Zitronensäurepulver

 

1,5 l Wasser zum kochen bringen.

20 Teebeutel nach Wahl 20 Min ziehen lassen.

500 gr. Gelierzucker 2 : 1 und 25 gr. Zitronensäure dazugeben

Auf 100 Grad 10 Minuten unter Rühren erhitzen.

In kleine Schraubflaschen abfüllen und hübsch verzieren.
Verschenken oder vor Gebrauch schütteln und mit kaltem Wasser verdünnt trinken.
(Konzentration nach persönlichem Geschmack)

So einfach geht das 😀

 

Viel Spaß beim Nachmachen – und ich freue mich über jedes Feedback im Kommentar!!!

 

Liebe Grüße,

Meli

Geburtstagskuchenbausatz mit Anleitung

dsc02416

Ihr benötigt CS 16 cm x 27 cm und falzt jede Seite bei 3 cm.  An der langen Seite zusätzlich bei 12 cm und 15 cm, wobei ihr die Falz bis zur langen 3cm-Falz einschneidet, damit man die Box später auch schliessen kann. Die 4 Ecken müsst ihr ebenfalls quer falzen und diese dann nach innen einklappen. Das „Guckloch“ könnt ihr mit der 2 “ Stanze stanzen und bekommt dazu automatisch einen Griff zum öffnen der Box. Den Seitentrenner schneidet ihr 15 x 10 cm und falzt ihn an der langen Seite bei 4, 7 und 10 cm und klebt das Innenteil davon zusammen. Den Aufleger der Box schneidet ihr bei 8x 9 cm und schneidet mit der 2 1/2 Stanze einen Kreis aus. Wenn ihr Seitenverzierungen mögt, schneidet jeweils 2x 8 cm x 2 cm und 9 cm x 2 cm. Nun ist die Box perfekt. Den Text könnt ihr euren Bedürfnissen anpassen.

dsc02417dsc02422

Liebe Grüße,

Meli ❤

 

Mousse au Chocafé Megaluxuspeeling DIY zum Verschenken

Zutaten für Mousse au Chocafé Peeling:
2 EL Kokosöl
2 EL Kakaobutter
1 EL Kaffeesatz, getrocknet
1 TL Back-Kakao (kein Kaba oder Fertiggetränk)
1 EL Fleur de Sel (Meersalz) oder braunen Zucker
1 EL Mandelöl
5 Tropfen Mangoöl

 

Zubereitung Mousse au Chocafé Peeling                                                                                           Kokosöl und Kakaobutter im Wasserbad oder mit Hilfe des Thermomix schmelzen. Die restlichen Zutaten hinzugeben und ca. 30 Minuten erkalten lassen.

Verschenken oder selbst nutzen?                                                                                                          Was auch immer ihr wollt: Nett verpacken und genießen oder genießen lassen 😀

Gefunden habe ich das sensationelle Rezept übrigens auf dem Blog von Schwatzkatz.

fullsizeoutput_3dc7.jpeg

Wundervoll zum Verschenken zu Weihnachten, in der Adventszeit, zum Geburtstag, einfach mal so… – eigentlich hat man fast alle Zutaten ohnehin da.

Ich hoffe, es kommt gut an. Leider kann ich ja den Duft nicht mitbloggen…ihr wärd sofort überzeugt 😀

Liebe Grüße und viel Spaß beim Genießen!!!

Schaut heute doch mal auf dem Blog Trashtortendesign von Aline vorbei … heute ist mein Gastbeitrag online – und ein Besuch auf ihrem Blog lohnt sich eh immer!

 

Meli ❤

 

 

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft :-D

Als Mitbringsel finde ich die echt süß, die kleinen Tütchen. Sie haben die perfekte Größe für mein Matcha Latte.

Die Tütchen, das Papier aus dem Block ‚Stille Natur‘ und die Stempel bekommt ihr bei mir.

Die Holzlöffel sind aus der Metro und der „lecker“-Stempel ist von der lieben Susu von Papierstücke.

Ich freue mich natürlich wie immer über ein Feedback von euch ❤

 

Ich wünsche euch jetzt schon mal ein schönes Wochenende!!!

 

Liebe Grüße,

Meli ❤

Happy Birthday, Nora <3

Geade habe ich Noras Geschenke übergeben – nun kann ich sie euch endlich auch zeigen 😀

In der Krafttüte befinden sich u.a. ganz tolle Chalkpapiere, in der weißen Tüte Fotos von unseren Treffen – dazu gab es natürlich 1 kleine Flasche Prosecco zum sofort trinken, Wunscherfüller (Wunderkerzen) und Gewürze, da Nora auch gerne kocht. Das Oregano ist von meinem Opa ganz frisch in Griechenland gepflückt und getrocknet worden.

Ein Bierdeckelalbum fand ich recht ausgefallen für Nora – zumal sie auf dem Scrapbookinggbereich wesentlich erfahrener unterwegs ist als ich 😀

Ob es ihr gefallen hat, werde ich nach unserem schönen Crop Royal berichten können. Dort sitzen wir nämlich gerade und lassen es uns gut gehen 😀

Liebe Grüße und euch alle ein schönes Wochenende!!!

Meli ❤

Ein Geschenkeset für Mann und Frau

…..in dem Fall eher für Bruder und Schwägerin in spe 😀  Sie habe sich gefreut und das ist doch die Hauptsache….Sie haben nacheinander Geburtstag und die Hochzeit steht auch noch vor der Tür. Glück pur sage ich nur 😀 Ich freue mich für die beiden.

Meine Schwägerin hat Schmuck von Pippa & Jean bekommen, eine wunderschöne Tasse in dieser tollen Dose, etwas aus der Küche und eine Karte….Mein Bruder hat eine Flasche Wein bekommen mit einem Krawattenanhänger, in dem sich 2 Eintrittskarten für Konzerte befinden, sowie eine Leinwand mit 2 Rotweingläsern und Korken verziert.

Sie haben sich sehr gefreut…..nun bin ich auf eure Meinung gespannt 🙂

Übrigens muss ich euch ein neues Stempelset ans Herz legen: „Von mir gestempelt“

13874931_10209080017669617_367452776_n

Egal, was ihr verschenkt – oder auch verkauft: Ihr zeigt, dass es mit Liebe geschaffen wurde und dass es von euch stammt! Für die gewerblichen „Bastlerinnen“ sind die 2 **© Stampin’ Up!** Stempel in verschiedenen Größen sehr wichtig. Mit diesem Urheberrechtshinweis müssen die Projekte , die ihr verkaufen wollt unbedingt versehen werden.

Mit meinem Projekt nehme ich an der Challenge von kreativbude3einhalb teil 😀

Liebe Grüße,

Meli

Tassenkuchenkarten zu allen Anlässen

Es ist mal wieder Zeit für ein Designteam-Projekt! Die angezeigten Stempel erhaltet ihr alle bei der lieben Susu von Papierstücke. Falls ihr einen Stempel davon nicht findet, hilft sie euch sofort weiter. Extra Wünsche werden auch fix erfüllt…..Die Datei von der tollen Karte habe ich von Flati – vielen Dank nochmals – Dank euch habe ich erstmal einige Karten auf Vorrat hier. (Die gehen ratzfatz weg – da bin ich sicher). Die Holzlöffel sind vom Großmarkt (M….), die Stanzen sind von Stampin’UP (falls ihr da Fragen habt, wendet euch gerne an mich 🙂 )!  😀

Mit meinen floralen Karten nehme ich glatt an der Simon Wednesday Challenge, sowie der Stempelgartenchallenge teil…

Ich grüße euch,

 

Meli ❤

#‎KreativChallenge‬ Geschenke aus der Küche und von Herzen

Geschenke aus der Küche kommen natürlich generell von Herzen – unsere neue Küchenadmin aus der FB-Gruppe „Geschenke aus der Küche“ mag ich gerne von Herzen überraschen. Zeit für mehr hat leider gefehlt – aber ich hoffe, sie freut sich trotzdem :.D

In der Reihenfolge sehr ihr: selbstgemachte Gemüsebrühe, Ingwer-Zitronen-Sirup (den gibt es hier das ganze Jahr), Schneemannnsuppe (Zum Anfang der Zusammenstellungsbeginn des Paketes passte die echt gut!!!) , viele Tags, Schoki in der Dose (3x Ritter Sport) und Tee……Liebe Britta – ich wünsche mir von Herzen, deinen Geschmack getroffen zu haben ❤

Dies ist mein zweiter Beitrag zur KreativChallenge und nominieren möchte ich Andrea Hagen mit ihrem echt tollen Blog (klick auf den Namen).

Liebe Grüße,

Meli

Ein kleiner Geschenkekorb

13510709_1040619989363967_1861504996_n

Meine Freundin hatte Geburtstag – und unpersönliche Dinge verschenken mag ich generell ungern….also ran….

Das Frühstücksbrettchen ist farblich angepasst – und Sterne gehen eh immer 😀

DSC00939

Gemüsebrühe selfmade – und noch liebevollverpackt Dank Stampin’UP! 😀

Meine Freundin liebt Wasabi – daher hat sie ein Gewürz ganz nach ihrem Geschmack geschenkt bekommen.

Zitronen-Ingwer-Sirup ist ein „MUSTHAVE“ – es hilft bei Halsweh oder wenn einem kalt ist – ist aber auch unglaublich erfrischend…und vorbeugend sowieso 😀

DSC00947

Ein Gutschein zum Shoppen durfte auch nicht fehlen….

DSC00949

Das Bratkartoffelöl liebe ich ganz besonders. Das werde ich für mich und auch als Geschenk noch öfter zaubern…..und mit einem Klick kommt ihr direkt aus das Rezept.

>>klick<<

Die Beschenkte hat sich sehr gefreut – und das ist doch Balsam führte Seele ❤

Seid lieb gegrüßt,

Meli