Hochzeitsfieber Teil I

Hallo Ihr Lieben,

völlig geflasht von der wundervollen Hochzeit meines Bruders bin ich immer noch im Hochzeitsfieber…

DSC01758.JPG

Die kirchliche Trauung fand in der wunderschönen Kapelle im Schloss Strünke Park statt (in der ich auch geheiratet habe) und war voller Liebe. Die beiden haben sich einen tollen Pastor ausgesucht, der die Liebe wahrlich hochleben liess. Braut und Bräutigam wurden mit einer kleinen Lebensgeschichte vorgestellt, dazu ihre liebsten Menschen, Familie und Trauzeugen. Ich fand es besonders schön, dass die besondere Verbindung zu den Trauzeugen mit kleinen Erzählungen dazu zu erkennen war.

Das Foto unserer leider seit 20 Jahren nicht mehr lebenden Mutter stand auf dem Altar und wurde natürlich ebenfalls mehrfach in einer wahnsinnig herzlichen Einbeziehung erwähnt, dass es mir unabhängig von den Freudentränen auch noch Wehmutstränen in die Augen schiessen liess. Wie gerne wäre sie dabei gewesen…

SONY DSC

Ich muss gestehen, dass ich mich die 2 Folgetage gefühlt habe, als wäre es meine eigene Hochzeit gewesen. Das Glück der beiden liegt mir so sehr am Herzen und daher habe ich mich aus diesem Gefühl heraus wohl auch selbst so beflügelt gefühlt.

Aber nun kommen wir doch mal langsam zu dem kreativen Teil….Aktuell ist ja Oktoberfestzeit. Das muss meine Karten wohl beeinflusst haben 😀

Gefallen sie euch???

Ich mag sie. Auf dem ersten Foto sieht man das „Geldfach“. Eine Kraftpapiertüte als Layer dient als Geldfach für die Geldgeschenke, die ja meist gewünscht werden.

Jede Karte ist etwas individuell und etwas abgewandelt.

Ich freue mich wie immer wie Bolle über euer Feedback.

Liebe Grüße,

Meli

5 Gedanken zu “Hochzeitsfieber Teil I

  1. Hallo Melanie,
    deine Hochzeitskarten gefallen mir sehr. Sie sind so frisch und auch so jung wirkend.
    Farblich auch sehr harmonisch zusammengestellt.

    Es ist ein hübsches Brautpaar.
    Herzlichen Glückwunsch an das Brautpaar und euch allen zu dem gelungenen Fest.
    Ich finde es prima, wenn es euch selbst an diesem Tag erstrahlen läßt, in dem ihr so mit Freude an eure eigene Hochzeit zurückdenkt.
    Ganz Liebe Grüße
    Petra

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, Scrapcat!!!!
      Das freut mich riesig. Mir hat das „zünftige“ daran auch gut gefallen – mal was anderes als weiß oder creme…Aber es ist ja ohnehin immer Geschmacksache. Letztendlich hat mich die Oktoberfestzeit dazu inspiriert.
      Und jaaa: Die Hochzeit war superschön!!! Die beiden sind auch immer noch auf Wolke 7 und fanden es unfassbar schön und gelungen.
      Ganz liebe Grüße,
      Meli ❤

      Gefällt mir

    • Hallo und vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Ja – ich war jetzt durchweg im Hochzeitsfieber und die Karten sind in der Tat mit Liebe entstanden. Es ist auch einfach ein ganz besonderes Thema.
      Ganz liebe Grüße,
      Meli ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s