2 Gedanken zu “Eine Tassenkuchenkarte „nur mal so“

    • Hallo Magdalena, ich verschenke selbst gebastelte Karten oder Geschenke nur noch an Menschen, die es mögen. Sonst ist es den Aufwand und die darin steckende Liebe nicht wert. Liebe Grüße und vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Meli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s