Gute-Besserung-Karten

Im Moment könnte man da ja in Massenproduktion gehen……

Das Papier „Besonderes Designpapier zauberhaft“ ist von SU aus der SALE-A-BRATION. Man kann es nach eigenen Wünschen einfärben….ich liebe es! (Man kann es nur noch bis zum 31.3. gratis bekommen!!!)

Der Stempel „Komm wieder auf die Beine“ ist von AEH Design und der Schnörkelstempel und Stanze von Sizzix.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kullerkarte

image

Durch eine Kartentauschaktion bin ich in den Genuss gekommen, eine Kullerkarte das erste Mal zu kreieren. Das macht ja regelrecht süchtig!!!! Und es war gar nicht so schwer, wie ich dachte. Wenn Ihr Fragen habt, helfe ich gerne!!!

image

Der Empfängerin habe ich eine Kleinigkeit diazugepackt. Ich hoffe, es gefällt ihr……..

ostere10 Screenshot 2015-03-28 00.59.18

Workshop: Karten zur Einschulung

Ich hatte mich so auf meinen ersten Workshop gefreut – und nun ist er schon vorüber. Es war schön, richtig schön. Wir hatten Einladungskarten zur Einschulung auf dem Plan und die Mädels waren absolute Neulinge auf dem Gebiet. Um es ihnen leichter zu machen, habe ich einiges vorbereitet, damit wir zeitlich im Rahmen bleiben – sie aber auch einiges ausprobieren lassen. Wir hatten viel Spaß, haben dabei Kaffee getrunken und geklönt. Es war noch viel schöner, als ich erwartet hatte. Und die Ergebnisse konnten sich auch noch sehen lassen…..Für die Stehtafelkarte haben wir das Savannepapier mit dem Holzhintergrundstempel  in Wildleder bestempelt. Der Stempel hat viel Eindruck hinterlassen!!!! Auf das Tafelpapier wurde mit dem Kreidemarker geschrieben, darauf kamen die Schmetterlinge, die wir mit dem Butterfly-Set gestanzt haben. Auf der Karte daneben haben wir die Grundkarte in den Farben Rhabarberrot, Blushing Bride und Tafelpapier zusammengestellt, den Stempel „Hurra“ aus dem Set Mein Lichtblick, den es während der Sale-A-Bration geschenkt gibt (bis zum 31.03!!!) und die Eulenstanze, die ebenfalls der Renner bei den Mädels war, kam ebenfalls zum Einsatz. Die letzte Kartenserie konnte ich nicht mehr fotografieren – ich zeige sie beim nächsten Mal.

Schade, dass so ein Nachmittag so schnell vorbei geht…..es war sicher nicht das letzte Mal!!!

ALT trifft NEU Challenge No. 1

Ab heute gibt es gibt einen neuen Challenge-Blog, in dem Birgit, Helen und ich alte und neue Stampin’up! Materialien zum Einsatz kommen lassen wollen. Dazu seid ihr auch gefragt!

Bastelt etwas Schönes zu dem jeweiligen aktuellen Thema, das wir bekannt geben und ladet eure Fotos hoch. So können sich auch andere an Euren Werken erfreuen! Und das Beste: Es gibt etwas zu gewinnen!!!!!

Zum Blog bitte einmal hier entlang:

http://alt-trifft-neu.blogspot.de

p.txt

Heute startet unsere erste Challenge.

Das Thema ist Ostern und das ist mein Beitrag dazu:

Eine Karte mit dem süßen Osterhasengrußstempel und dem frühlingshaften Papier in Osterglocke, dazu das traumhaft schöne Designerpapier Zauberhaft aus der SAB-Aktion, das man nach seinen eigenen Bedürfnissen inken kann, gehen Ostern auf die Reise zu meiner Freundin.

Das Designerpapier bekommt ihr gratis, wenn ihr für 60 Euro Ware von Stampin up! bestellt!!!!! Diese besondere Aktion läuft nur noch bis zum 31.03. – und das Papier kann man nur auf diesem Wege bekommen.

Alt trifft neu 1

Falls ihr also etwas „braucht“, nutzt die Zeit bis zum 31.03.2015. Es gibt auch viele weitere „Geschenke“, die man sich aussuchen kann. Einfach den SAB-Katalog in der Sidebar anklicken und mich anschreiben – in knapp 2-3 Tagen hast du die Sachen schon bei dir.

Und nun an den Basteltisch Osterkarten basteln 🙂

Ich wünsche euch eine sonnige Frühlings- und Osterzeit (so langsam fühlt es sich ja ab und an danach an).

Meli

CAR 2015 Teil 1

Endlich komme ich dazu, etwas von dem traumhaft schönen und inspirierenden Wochenende zu berichten…..Der CAR (=Crop am Rhein) ist ein Scrap-Treffen von tollen Mädels, die gemeinsam ihr Hobby teilen und sich von den Ideen der Workshop – Geberinnen und auch voneinander inspirieren lassen.

Am Freitag kam Susu pünktlich, wie verabredet um 14 Uhr an. Nach 3-4 Kaffee haben wir uns ins Abenteuer gestürzt. Es war unser erster Crop und die Fahrt ging vorüber wie im Flug, da wir uns viel zu erzählen hatten.

Angekommen wurden wir direkt von Barbara Haane und ihren lieben Helfern empfangen und mit Goodi Bag, unseren Losen und Infos zu dem Wochenende ausgestattet.

wpid-20150227_184801.jpg

Am gleichen Abend noch starteten wir mit dem von uns zusätzlich gebuchten Workshop bei Barbara Haane. Wir sollten mindesten 12 13×18 Fotos mitbringen für ein Mixed Media -Album. Wir Anfängerinnen haben viel zu lange an den Fotos gehangen und geschnitten, zugeordnet – statt an der Gestaltung zu werkeln…Barbara hatte so tolle Spray und Pasten dabei. Mitgenommen haben wir letztendlich unser erstes UFO (=unfertiges Objekt), nachdem wir um knapp 0:00 Uhr müde aufgegeben haben.

wpid-20150227_201652.jpg wpid-20150227_201655.jpg

Im Bett haben wir mit Rotwein dann noch gemütlich bis 3 Uhr gequatscht……

100_5660

Der Wecker ging aber rücksichtslos ganz früh, da um 9 Uhr der erste Workshop am Samstag mit Olga Heldwein begann. Dieses positive Energiebündel hat uns richtig auf Leinwand matschen lassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schön, ein fertiges Werk in den Händen zu halten und einfach mal etwas ganz anderes gemacht zu haben. Die erste Leinwand ist für meinen Vater……ich hoffe, er freut sich über das Geschenk.

Im Anschluss gab es eine kleine Mittagspause — erstmal frische Luft schnappen – und Susu konnte rauchen

100_5658 100_5659

Das Essen war sehr, sehr lecker – jedoch konnte ich nicht viel essen, zu groß war die „Aufregung“……es ging ja auch direkt weiter……

mit Paige Taylor-Evans. Am Freitagabend haben wir gemeinsam mit ihr am Tisch gesessen und haben da schon festgestellt, dass sie eine unglaublich positive und nette „wie du und ich“ ist. Spannend war es, die englischen Vokabeln wieder aus den hintersten Stübchen auszugraben…..ich mochte ihre Offenheit direkt.

Sie hat einen ganz andern Stil….bunt und lebendig. die entsprechenden Materialien gab es, wie auch bei Olga als Kit. Wir haben 2 verschiedene Layouts gestaltet…bunt und lebendig halt. Mal was ganz anderes…..

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach dem Workshop ging es zum Abendessen, dass wieder eine Wucht war. Ich konnte wieder nicht so viel essen…zu groß war die Aufregung, zu groß war das Interesse an den vielen netten Mädels um uns herum……

Nach dem Essen haben wir die Shops erstmal inspiziert…..und viele tolle Sachen entdeckt. Bei Nicole Valtinat vom Scrapbookladen sind wir dann zum wirklich tollen „make and take“ geblieben. Davon berichte ich beim nächsten Mal.

Ich zehre immer noch von dem tollen Wochenende und versuche meine Ufos zu bearbeiten….aber die Grippewelle hat uns zu sehr im Griff.

Liebe Grüße,

Meli

Statt Geschenkpapier

wpid-20150225_171732.jpgIch liebe diese Papiertüten, die ich aus einer Sammelbestellung in dem Plotterflohmarkt bei FB bestellt habe. Diese ist für den heute 6 Jahre alt gewordenen Freund meiner Tochter. Schlicht – aber schön! Bestempelt habe ich die Tüte mit dem Butterfly Basic Stempeln von Stampin‘ up: http://www2.stampinup.com/ECWeb/ProductDetails.aspx?productID=138816

Seid lieb gegrüßt,

Meli