Badepralinen – DIY – Geschenkideen

fullsizeoutput_3fcc

Sind sie nicht supersüß??? Und es geht so einfach – es gibt unglaublich viele tolle Möglichkeiten….und Pralinenformen sind wirklich günstig zu bekommen. Das Rezept findet ihr hier >>klick>>

Danach geht es natürlich noch um die Verpackung bzw. das Verzieren….

fullsizeoutput_3fef

Gefällt mir – ab in den Warenkorb…hihihi….

Was sagt ihr???

Liebe Grüße,

Meli

 

Badeschokolade DIY **Adventskalenderbeitrag**

Herzlich Willkommen zu unserem Adventskalender.

Wir führen euch täglich durch Inspirationsinput quer Beet…schaut rein und habt Spaß…

Hier kommt mein heutiger Beitrag:

Badeschokolade

Folgende Zutaten benötigt ihr für eine Tafel Badeschokolade:

  • 50g Natron
  • 10g Milchpulver
  • 50g Kakaobutter
  • 10g Mangobutter
  • 5g Sheabutter
  • weihnachtlichen Duft nach Wunsch
  • 7g Mulsifan (PEG-basierter Emulgator)
  • Lebensmittelfarbe, falls gewünscht

Ihr geht folgendermaßen vor:

  • Alle 3 Buttersorten im Wasserbad schmelzen und in der Zeit das Natron mit dem Milchpulver vermengen.
  • Nachdem die Butter geschmolzen ist, mischt ihr das Pulver, sowie die restlichen Zutaten hinzu.
  • Füllt die gut gerührte Mischung in eure entsprechenden Formen.

Sie muss gut abgekühlt sein, damit ihr sie direkt auf die Alufolie stürzen könnt. Dann kann es auch schon mit dem Verzieren losgehen….

Süß, oder? Eine etwas edlere Variante gibt es auch:

fullsizeoutput_3ff8.jpeg

Und natürlich noch eine für Kinder 😀

fullsizeoutput_3fde

Ich freue mich wie immer über euer Feedback!

Wenn ihr wissen wollt, was in den Türchen zuvor war, klickt >>hier>>

 

Liebe Grüße,

Meli

DIY – Geschenk: Knetseife

Ihr Lieben, heute entführe ich euch wieder in die Welt des DIY!!!

Heute machen wir Knetseife:

Wie man sieht, gibt das eine ganz schöne Schweinerei…

dsc02528

Aber das Endergebnis zeigt, dass es sich lohnt:

Es ist manchmal so einfach, tolle Geschenke selbst herzustellen. Die Zutaten dazu hat man praktischerweise sogar im Haushalt:

  • 1 EL Duschgel
  • 1 EL Speiseöl
  • 2 EL Speisestärke (mindestens)
  • 1 Prise Salz für die Haltbarkeit
  • Nudelholz
  • Keksausstecher

Alles gut miteinander verkneten und so lange Speisestärke hinzufügen, bis eine feste Knete entstanden ist. Sollte die Masse zu fest sein, ein wenig Duschgel dazugeben und gut hineinkneten. Die Masse mit einem mit Speisestärke benetzten Nudelholz glatt rollen. Nicht zu flach, da Seifenstücke sonst ineinander fallen. Den Untergrund solltet ihr ebenfalls mit Speisestärke benetzen, damit die Knetmasse dort nicht kleben bleibt.

Nun nehmt ihr eure Lieblingskeksausstechformen und legt los 😀  Ich liebe ja Sterne ganz besonders.

Nun müsst ihr sie nur noch schön verpacken oder euch selbst daran erfreuen ❤

Ganz liebe Grüße,

Meli

Badepralinen DIY zum Verschenken mit Rezept

Folgende Zutaten benötigt ihr für 1 Pralinenform:

  1. 25g Natron
  2. 5g Milchpulver
  3. 25g Kakaobutter
  4. 5g Mangobutter
  5. 2,5g Sheabutter
  6. weihnachtlichen Duft nach Wunsch
  7. 3,5g Mulsifan (PEG-basierter Emulgator)
  8. Lebensmittelfarbe, falls gewünscht

Ihr geht folgendermaßen vor:

Alle 3 Buttersorten im Wasserbad schmelzen und in der Zeit das Natron mit dem Milchpulver vermengen.
Nachdem die Butter geschmolzen ist, mischt ihr das Pulver, sowie die restlichen Zutaten hinzu.
Füllt die gut gerührte Mischung in eure entsprechenden Formen.

fullsizeoutput_3fcc.jpeg

Für jeden Anlass lassen sich so tolle persönliche Geschenke herstellen. Ich hoffe, dass euch die Inspirationen gefallen.

Liebe Grüße,

Meli

Workshop Projekte aus dem Hexenwerk

Ich wollte euch mal gerne zeigen, was wir vorgestern im Hexenwerk in Haltern am See so gezaubert haben…

Es gab ein OneDaybeforeChristmas-Set mit Selfmade-Badepralinen. Das Rezept dazu kommt in den nächsten Tagen.

dsc02393

Dazu wurden noch Wunschzettel gefertigt. Leider habe ich in dem Gewusel keine Fotos gemacht…ich ärgere mich schwarz.

Aber ich freue mich noch viel mehr auf euch am nächsten ersten Sonntag im Dezember – und auf den Adventsbasar – wir freuen uns auf euch!!!

flyer-adventmarkt-bodenhorn_2016

Liebe Grüße,

Meli

 

Mousse au Chocafé Megaluxuspeeling DIY zum Verschenken

Zutaten für Mousse au Chocafé Peeling:
2 EL Kokosöl
2 EL Kakaobutter
1 EL Kaffeesatz, getrocknet
1 TL Back-Kakao (kein Kaba oder Fertiggetränk)
1 EL Fleur de Sel (Meersalz) oder braunen Zucker
1 EL Mandelöl
5 Tropfen Mangoöl

 

Zubereitung Mousse au Chocafé Peeling                                                                                           Kokosöl und Kakaobutter im Wasserbad oder mit Hilfe des Thermomix schmelzen. Die restlichen Zutaten hinzugeben und ca. 30 Minuten erkalten lassen.

Verschenken oder selbst nutzen?                                                                                                          Was auch immer ihr wollt: Nett verpacken und genießen oder genießen lassen 😀

Gefunden habe ich das sensationelle Rezept übrigens auf dem Blog von Schwatzkatz.

fullsizeoutput_3dc7.jpeg

Wundervoll zum Verschenken zu Weihnachten, in der Adventszeit, zum Geburtstag, einfach mal so… – eigentlich hat man fast alle Zutaten ohnehin da.

Ich hoffe, es kommt gut an. Leider kann ich ja den Duft nicht mitbloggen…ihr wärd sofort überzeugt 😀

Liebe Grüße und viel Spaß beim Genießen!!!

Schaut heute doch mal auf dem Blog Trashtortendesign von Aline vorbei … heute ist mein Gastbeitrag online – und ein Besuch auf ihrem Blog lohnt sich eh immer!

 

Meli ❤

 

 

Ein kleines Wellnesset….

Ich liebe die Take-out-Boxen…..und das Verzieren ist so easypeasy- immer sieht es anders aus.

Die Stempel sind fast ausschließlich von AEH Design, mein Doilly ist von SU, das Garn von Action, das Badesalz von DM, die Waschlappentablette von Amazon und der Rest aus meinem Fundus.

Ich hoffe, die Beschenkte mag mein Set.

Liebste Grüße,

Meli