Ein Leder-Minialbum im Adventskalender (mit how to….)

Ich habe letztes Wochenende den Adventskalender, den es aktuell bei Papierstücke zu kaufen gibt (Susu hat mir netterweise ein Probeexemplar zurecht geschnitten) getestet und für gut empfunden. Mir war wichtig, dass man nicht nur die Adventskalender zur Weihnachtszeit nett verschenken kann – sondern auch den Rest des Jahres auf die tolle Stanze zurückgreifen kann.

Um den ledernen Look hinzubekommen habe ich 20 ml Glycerin mit 1 Liter Wasser gemischt und etwas in eine kleine Sprühflasche umgefüllt. Das Kraftpapier habe ich von vorne kpl. eingesprüht und das Wasser/Glycerin-Gemisch vorsichtig eingerieben (ohne das Papier dabei kaputtzureiben). Danach war die Rückseite dran. Das Papier habe ich dann vorsichtig zusammengeknüllt – es sollte dabei nicht reißen. Die Lasche habe ich in einen Embossingfolder gelegt und mit meiner Big Shot geprägt. Das Papier musste jetzt erstmal trocknen.

In der Zeit habe ich die Seiten für das Minialbum zurecht geschnitten und die Fotos dazu ausgesucht. Es ist, was die Deko anbelangt kein wahnsinniger Hingucker geworden – aber zu voll durfte das Album ja auch nicht werden.

Nachdem das Album fertig war, konnte ich mich an das getrocknete Papier machen und ordentlich distressen, um dem ganzen ein „old leather look“ zu verpassen. Abschließend kommt ein Finish auf das Papier: DecoPatch oder Serviettenlack hat bestimmt jeder da.

Zum Schluß noch ein Leinenband drum, Embellishments dran und FERTIG 🙂

Hier kommt meine Bilderflut (irgendwie sind die Fotos nicht so gut geworden, sorry…)

Es sieht einfach edel aus. Das mache ich definitiv noch öfter.

Viele, liebe Grüße ❤

Eure Meli

9 Gedanken zu “Ein Leder-Minialbum im Adventskalender (mit how to….)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s