CAR Teil 2

Der CAR sollte mindestens 2x im Jahr stattfinden, meine ich. So viel Inspiration, so viel Austausch, so viele nette Mädels…..Aber da gehört natürlich eine Menge Orga hinter – und es lief wirklich alles phantastisch. Danke, Barbara. Wenn ihr mehr über den Crop lesen wollt, geht mal auf ihren Blog Scrapimpulse…einfach nur zu empfehlen.

Ich wollte noch von dem tollen make and take am Samstagabend bei Nicole Valtinat vom Scrapbookladen berichten…..es hat nicht nur Spaß gemacht – es war lustig. unterhaltsam und das Ergebnis sehenswert. Wir haben ein tolles Utensil zum Binden genutzt:

Das Ergebnis kann sich auch wirklich richtig gut sehen lassen….ein MUSTHAVE!!!!

Um 1 Uhr ging es dann ins Bett….der Wecker ging trotzdem wieder pünktlich und viel zu früh für uns……aber es standen tolle Workshops am Sonntag vor der Tür.

Der erste war bei Nina Menden. Ein Boxorello – also ein Minialbum in einer Box. Ganz süß, klar und toll gestaltet. Leider ist es auf Grund der zur Verfügung stehenden Zeit ein UFO geworden. Da ich im Moment alles aufarbeite und einen guten Lauf habe, werde ich dieses in den nächsten Tagen auch noch zeigen.

Das Mittagessen war wieder mal sehr, sehr lecker. Das Fotoshootings stand an……und das Wetter hat das ganze Wochenende bestens mitgespielt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Den zweiten Workshop hat Barbara gehalten – auch dazu gibt es die Fotos erst, nachdem ich mein UFO fertiggestellt habe….(aber ich bin fleißig dabei!!!)

Es kommt mir vor, als wäre es schon ewig her – und der nächste CAR müsste schon vor der Tür stehen….aber da müssen wir uns noch etwas Geduld üben…..

Bis bald ❤

Meli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s