Witch Watch Challenge No 1: „Hexen“

Jaaaaaaa, wir haben es getan!!!!!

It’s time to CHALLENGE!!!!!

Helen, Lea, Ulla, Nina und meine Wenigkeit haben richtig Lust und viel kreative Engergie, um mit euch gemeinsam den Blog zum Leben zu erwecken!

12036707_1059511077403255_5571408198443660834_n

Wir möchten euch inspirieren, ermutigen und beflügeln, daran teilzunehmen und freuen uns über jeden Beitrag von und mit euch!

Und hier kommt nun mein erster Challengebeitrag, der passend zum Namen des Blogs das Thema „Hexen“ aufgreift.

Ich habe mich in meine Hexenküche zurückgezogen, um einige Leckereien zu zaubern……seht selbst:

Als erstes habe ich eine Echsenschleimsuppe gemacht mit Einlage…hmmmmm eine Delikatesse

Dazu gibt es frisches Drachenblut, gewonnen aus exklusiven 200 Jahre alten Drachen.

DSC07749

Hexenspucke, Krötenschleim,
Zauberspruch und Hexenreim.

Katzenschwanz in Suppentopf,
lila Grütz mit Hühnerkopf.

Spinnenbein, Federn rein,
und ein wenig Schwefelwein.

Entenpopel, Gänsefurz,
kommen auch niemals zu kurz.

Alles rein in einen Topf,
fehlt nur noch der Putenkropf..

Hexensuppe muss jetzt brodeln,
dann werd ich mal die Tinte holen.

Hex – Hex – Hex, und Ohrenschmalz,
jetzt nur noch ein wenig Salz.

Fehlt nur noch der Tintenklecks,
Supp ist nun zu End gehext.

DSC07748

Benutzt habe ich hier keinen ganzen Bogen Stampin’UP! Designerpapier (aus dem alten Set – das hat mir besser gefallen) und den Besen habe ich mit einem Papierstrohhalm und der Fransenschere gemacht. Warum habe ich damit nicht schon eher gehext? Die ist einmalig!!!!! Die Flasche, sowie die Gläser habe ich mit Filz überzogen und mit einem Samtband befestigt. Da diese schon länger gelagert wurden, haben sich ein paar Spinnweben darauf angesammelt.

Nun seid ihr dran: Ich hoffe, ich habe euch mit meinen Werken regelrecht verhext und ihr wollt alle an unserer Challenge teilnehmen 😀 Dann fliegt auf dem Besen rüber zum Witchwatchchallengeclub und stellt eure Hexenwerke ein. Es muss nicht zwingend SU sein – die Hauptsache ist, ihr habt SPASS!!!!! **Hex hex**

Eure Meli ❤

4 Gedanken zu „Witch Watch Challenge No 1: „Hexen“

    • Liebe Birgit, das Papier ist von SU und die Echse habe ich meiner Tochter geklaut und in Waldmeister-Wackelpudding „eingelegt“. Um die Flaschen habe ich Filz gelegt und mit Samtband umbunden. Darum einige Spinnenweben…fertig. In der anderen Flasche ist Sirup. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Also kein „Hexenwerk“ sozusagen 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s