Essenseinladung „to go“

Ich wurde die Tage gefragt, ob ich eine Einladung zum Essen nett verpacken kann – und daraus wurde dann die Einladung im Clear Cup. Natürlich ist mir klar, dass ich die Farbgestaltung besser hätte anpassen können – aber neeeeeiiiin…es durften nicht die italienischen Farben sein….es musste blau/weiß sein, da sie Schalke-Fans sind. (Naja, habe es in VFL Bochum -Farben gestaltet – ich hoffe, er merkt es nicht 😉 )

Im Clear Cup sind Buchstabennudeln in einen Klarsichtbeutel und im Domdeckel ist Ketchup (das habe ich in einem bekannten Unternehmen gekauft, da die Größe so gut passte…badabapapa…….ich liebe es.)

Auf jeden Fall ist es mal was anderes, oder???

Seid lieb gegrüßt,

Meli ❤

Ein Gedanke zu “Essenseinladung „to go“

  1. Pingback: Einladung zum Italiener mal anders…. |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s