Rezept-Blog-Hop vom SU-Demotreffen in Gladbeck

Leider konnte ich an dem Morgen nur auf die Schnelle meinen ‚Bayrischen Krautsalat‘ zaubern – aber wenn ich eine Zusage mache, dann halte ich sie auch so gut ich kann….und keine doofe Migräne kommt dazwischen! Alsooooo…..los: Nach 1 Tasse Kaffee (ohne die geht gar nichts am frühen Morgen) habe ich einen Weißkohl erstmal von seiner äußeren Schale befreit und zerkleinert. Es sollten ca. 800g Weißkohl sein, die ihr in eine Schüssel umfüllen könnt. Anschliessend müsst ihr ca. 40g Öl erhitzen, 100g magere Schinkenwürfel hineingeben und diese ca. 3 Minuten anbraten. Im Anschluss gebt ihr 50g Wasser, 80g Balsamico-Essig weiß, 1-2 TL Zucker und 1 TL Salz hinzu und lasst es ca.1 Minute „köcheln“. Ihr könnt das Dressing direkt auf den Weißkohl giessen und die Masse gut umrühren. Eine Weile ziehen lassen oder schon warm naschen 😉 Wer mag, kann den Salat auch noch nachwürzen. bayrischer_krautsalat.jpg.cropped-0Guten Appetit!!!!! Wenn ihr wissen wollt, was die anderen Mädels gezaubert haben, schaut mal auf folgende Blogs:

Powered by Linky Tools

Click here to enter your link and view this Linky Tools list…

Wenn ihr euch nach und nach durch alle Blogs klickt, werdet ihr euren Gaumen den allerhöchsten Genuss bescheren. Es war wirklich alles so, so lecker!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s