Ostereierlikör und kleine Schenklis

Huhu,

besteht noch Interesse an Ostergeschenkinspirationen?

Diese kleine Geschenktüte ist mit Hilfe meiner Cameo entstanden…

…und diese Reagenzgläser habe ich mit schönen bunten Eiern gefüllt und mit Hilfe des Drehradstempels von Stampin’UP! „Frohe Ostern“ gestempelt. Das Papier, sowie die kleine Blütenstanze sind ebenfalls von SU. (Nicht vergessen: Die Sale-A-Bration endet morgen!!! Falls ihr also etwas braucht, schnellstmöglich zuschlagen!)

Den Eierlikör gibt es alljährlich zu Ostern, wie zu Weihnachten (und für die Anhänger meines Eierlikörs auch mal zwischendurch 😛 ) Er ist einfach superlecker.

Hier ist das Rezept:

  • 8 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 250 g Sahne
  • 250 g Doppelkorn
  • 1 Pckg.Vanillinzucker

zusammen 8 Minuten bei ca. 70 ° rührend kochen. Ein Thermomix ist da schon ganz praktisch. Wer einen hat: Auf Stufe 4 wird gerührt.

Viel Spaß beim Nachkommen und genießen!!!

Liebe Grüße,

Meli

Türkischer Honig Sirup

Es gibt so viele Möglichkeiten, ihn zu verschenken 🙂

Zu Halloween:

DSC07699

einfach mal so:

DSC08419

zum Geburtstag:

DSC08424

oder im Herbst

DSC07730

Hier das Rezept:

1,5 Liter Wasser
20 Teebeutel (Geschmacksrichtung nach Wahl – es muss nicht türkischer Honig sein!)
500 gr. Gelierzucker 2: 1
25 gr. Zitronensäurepulver
1,5 l Wasser zum kochen bringen.

20 Teebeutel nach Wahl 20 Min ziehen lassen.

500 gr. Gelierzucker 2 : 1 und 25 gr. Zitronensäure dazugeben

Auf 100 Grad 10 Minuten unter Rühren erhitzen.

In kleine Schraubflaschen abfüllen und hübsch verzieren.
Verschenken oder vor Gebrauch schütteln und mit kaltem Wasser verdünnt trinken.
(Konzentration nach persönlichem Geschmack)

Eine richtig coole Idee:

Eiswürfel crushen und mit 30 ml Eisteekonzentrat mischen.
Selfmade Slush Ice ❤

Gefunden habe ich das Rezept übrigens auf dem Blog von Suedschwedin.

Wenn ihr den Sirup nachkocht, freue ich mich über Kommentare oder eine Verlinkung ❤

Liebe Grüße,

Meli

Erdbeer – Chutney mit Rezept

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gestern Abend habe ich ein Erdbeer-Chutney gekocht und es als ausgesprochen lecker und interessant empfunden.

Falls ihr es gerne ausprobieren möchtet, habe ich das Rezept hier:

  • 800g Erdbeeren
  • 120g Himbeeressig
  • 350g Gelierzucker
  • 2,5 TL Salz und
  • 1 TL eingelegten grünen Pfeffer

mit dem Mixer mit kleiner Stufe zerkleinern

  • 200g rote Zwiebeln 5cm dünnen Ringen hinzugeben

und 20 Minuten bei 95 °C einkochen. Im Anschluß

  • 30 Blätter Basilikum in Streifen geschnitten

hinzugeben und unterrühren. In heiß ausgespülte Gläser umfüllen, verschenken oder behalten 😉

DSC07003

Schmeckt super zu gegrilltem Fleisch – passt also gerade genau richtig zum Wetter!!!

Meine Gläser habe ich übrigens mit Stampin’up Produkten verziert. Falls Interesse besteht, stehe ich gerne zur Verfügung.

DSC07002

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!!!

Meli